• Bild1.jpg
  • Bild2.jpg
  • Bild15.jpg
  • Bild19.jpg
  • Bild29.jpg

Reinhard Koll

Reinhard Koll

Großer Preis des Mittelstandes 2016

Wir haben das Finale erreicht!


Die Reinhard Koll Elektro GmbH wurde am 16.09.2016 von der Oskar-Patzelt-Stiftung als Finalist im Wettbewerb um den angesehenen Preis des Mittelstandes ausgezeichnet.
Bundesweit hatten für das Wettbewerbsjahr 2016 mehr als 1.400 Persönlichkeiten und Institutionen in den 16 Bundesländern insgesamt 4.796 kleine und mittlere Unternehmen sowie Banken und Kommunen nominiert. 546 davon kamen aus Rheinland-Pfalz/Saarland. Fünf davon wurden am 16.09.2016 als Finalist 2016 ausgezeichnet.
Diese Auszeichnung ist für uns als auch für unsere Kunden gleichermaßen der Beweis, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden. 

Miteinander und füreinander

Seit mehr als 30 Jahren pflegt die Reinhard Koll GmbH die Werte, die seit je her entscheidende Eckpfeiler der Firma waren: Qualität, Ehrlichkeit und Kundennähe. 
Unser Unternehmen kümmert sich um Vertrieb, Kundendienst und Installation in unterschiedlichen Bereichen wie Elektrotechnik, Telekommunikation, Breitband- und Überwachungstechnik.
  
Die Reinhard Koll Elektro GmbH hat in der IT-gesteuerten Breitbandkommunikation einen Alleinstellungsvorteil sowohl in der Installation als auch im Vertrieb digitaler Breitbanddienste. Getreu der Philosophie, breitbandig und flexibel zu agieren, wollen wir weitere innovative Wege gehen, um auch in anderen Bereichen der Branche, beispielsweise in der LED-Technik, eine Vorreiterstellung zu erreichen. Unser Unternehmen zeichnet sich zudem durch eine sehr enge Kundenbeziehung aus. Das Erstellen und Pflegen von Datenpools ermöglicht es, die Kunden gezielt und individuell anzusprechen. Dazu gehört auch die Information der Kunden über erreichte Qualitätsziele und Auszeichnungen.
 
Geschäftsführer Reinhard Koll, der mit 18 Jahren die Firma gegründet hat, definiert den Erfolg seines Unternehmens nicht nur über Zahlen, sondern insbesondere auch über ein Miteinander und zielstrebiges Füreinander innerhalb des Unternehmens. Wenige Jahre nach der Geschäftsgründung konnte Koll bereits fünf Mitarbeiter beschäftigen, heute sind es 50. Der Unternehmer will nicht nur diesen Mitarbeitern Beschäftigungssicherheit garantieren, sondern auch fünf weitere Arbeitsplätze schaffen. Parallel sollen bis zu neun Auszubildende in den eigenen Reihen geprägt und geschult werden. Der Firmenphilosophie angepasst sollen sie nach bestandener Ausbildung den bereits bekannten Wirkungskreis unterstützen und mit ihrer Festanstellung bereichern.
 
Die Reinhard Koll Elektro GmbH orientiert sich an einer fortschrittlichen Unternehmenskultur, die die Bedürfnisse von Kunden und Mitarbeitern in den Vordergrund stellt. Dadurch wird eine hohe Identifikation der Belegschaft mit den Unternehmenszielen erreicht, was sich in der Qualität der Leistungen und der Kundenzufriedenheit widerspiegelt. Damit sich die Mitarbeiter permanent weiterentwickeln können, werden sie im Rahmen von Schulungen und Fortbildungen gezielt gefördert. So gibt es u. a. Erste-Hilfe-Kurse des DRK für die Mitarbeiter während der Arbeitszeit. Flexible Arbeitszeiten, eine Freizeit-Lounge im Betriebsgebäude und eine moderne Ausstattung der Arbeitsplätze motivieren die Mitarbeiter zusätzlich.
 
Die Reinhard Koll Elektro GmbH unterstützt die unterschiedlichsten Projekte und Vereine. Gesponsert werden beispielsweise die Ahrweiler Tafel, der Jugendtreff Burgbrohl, der Kindergarten "Morgenland" Burgbrohl sowie verschiedene Schul- und Studentenzeitschriften. Auch Sportvereine aus der Region und ortsansässige Feuerwehren werden bezuschusst.
 
Die Reinhard Koll Elektro GmbH wurde 2016 zum zweiten Mal für den Wettbewerb durch die Verbandsgemeinde Brohltal, den Landkreis Ahrweiler und der HEGAS Vermögensverwaltungs KG nominiert.

Preisverleihung am 16.09.2016 durch die Oskar-Patzelt-Stiftung
(Sie können das Bild durch anklicken vergrößern)

Quelle: Boris Löffert / Oskar-Patzelt-Stiftung

Bilder von den Feierlichkeiten und Gratulanten im Hause Koll
(Sie können die Bilder durch anklicken vergrössern)
(Quelle: OPS Netzwerk GmbH Leipzig, PT-Magazin 6/2016, S. 40-43)
 
Reinhard Koll GmbH
Industriegebiet Scheid 16
56651 Niederzissen
Tel. +49 (0) 2636 / 80 75 5 - 0
Fax +49 (0) 2636 / 80 75 5 - 250
 Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ladenverkauf  
Dienstag bis Freitag 09.30 Uhr bis 12.00 Uhr
  14.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag 09.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Montag geschlossen
Bürozeiten  
Montag bis Freitag 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag nur Ladenverkauf!
Fachbetrieb der Deutschen Elektro- und
Informationstechnischen Handwerke
Registergericht Koblenz HRB 12319
UStIdNr  DE 149271230
e-Markenbetrieb
Legetøj og BørnetøjTurtle
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen